Literatur

2011 „Paul Stein Performance“ mit Texten aus Paul Steins Malerbüchern mit Peter Lohmeyer (Spiel), Lothar Fiedler (Gitarre/ Electr) und Helge Leiberg
Aufführungen im Theater Koblenz, Moselkern und Berlin
2011 „Elsa Elsa“, Texte von Elsa von Freytag- Loringhoven, mit Almut Kühne (Stimme, Konzept)
Els Vandeweyer (Belgien) Vibrafon, Helen Gillet (USA) Cello, Helge Leiberg
Aufführungen in Berlin und Hindsgavl-Festival, Dänemark
2010 „Kassandra“ Performance mit Christa Wolf im Schloß Neuhardenberg,
mit Heiner Reinhardt, (Saxofon/Klarinetten), Lothar Fiedler, (elektrische Gitarre)
und Helge Leiberg(Overheadmalerei)
2010 Elsa Elsa I
mit Almut Kühne und Anthony Coleman
Gesang: Almut Kühne Piano: Anthony Coleman
Overheadmalerei: Helge Leiberg
2003 "Medea Stimmen",
weitere Aufführungen mit Christa Wolf, Heiner Reinhard (Saxofon/Klarinetten), Lothar Fiedler, (elektrische Gitarre) im Berliner Ensemble, Berlin und zu den Salzburger Festspielen
2001 "Stille Tage in Clichy",
Performance mit dem Text von Henry Miller, Peter Lohmeyer (Aktion), Giorgio Corbu (Gitarre), Lothar Fiedler(Gitarre/electr) und Projektionsmalerei. Aufführungen in Leipzig, Eislingen, Koblenz
1998-99 "Shakespeare- Sonette"
mit Corinna Harfouch (Spiel), Alexander Kolkowski (Violine/Stimme), L. Fiedler (elektrische Gitarre) Projektionsmalerei
1998 "Im Stein"
(Christa Wolf), mit Corinna Harfouch (Lesung), L.Fiedler (Gitarre) im Gewandthaus Leipzig, weitere Aufführungen in Koblenz, Dresden, Berlin
1997-1998 "Medea Stimmen"
(Christa Wolf), Performance mit Christa Wolf (Lesung), Tina Wrase (Sax/Klarinette), Lothar Fiedler (Gitarren) und Projektionsmalerei, Aufführungen in Lissabon, Verbier, Leipzig, Koblenz, Erfurt, Paris, Lyon, Toulouse, Cottbus, Zagreb u.a
1994 "Tina..." (Arno Schmidt),
Performance mit Lothar Fiedler, Gitarre / electronic
und dem Dichter Adolf Endler, (Lesung)
1991-92 Rejoycin (wake for James Joyce),
Joyce Performance zu dessen 50. Todestag, mit John Epstein (Texte, Rezitation), Tomas McGiolla Phadraig (Rezitation, Aktion) Lothar Fiedler (Gitarre und Konzeption), Hendrik Mannes (Inszenierung), H.L. Projektionsmalerei, diverse Auftritte Mit vielen Gästen